Donnerstag, 28. November 2013

Italienisches Zwei-Käse-Gemüse-Gratin

Dieses Rezept hab ich nun schon seit Ewigkeiten und mach es immer mal wieder. Das Rezepte verbinde ich immer mit Mutter-Tochter-Kochen. Meinen Paps war der Auflauf zu gemüselastig und so gab es den immer nur für uns beide.


Zwei-Käse-Gemüse-Gratin (2 - 3 Portionen)

1 Aubergine
1 Zucchini
500g Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250g Büffelmozzarella
100g Greyerzer
Oregano
Salz, Pfeffer
Pflanzenöl


Aubergine und Tomaten in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchini und Mozzarella in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch pressen.
Die Auberginenscheiben mit Salz bestreuen und 10 Min. ziehen lassen, danach das austretende Wasser abtropfen. Anschließend die Auberginen bei 180°C im Ofen vorgaren.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel sowie den Knoblauch glasig dünsten und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und in eine Auflaufform geben.
Abwechselnd Auberginen, Tomaten, Zucchini und Mozzarella aufrecht einschichten und je Schicht kräftig würzen.

 
Den geriebenen Bergkäse über den Auflauf geben und alles ca. 45 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze überbacken.





Dazu passt frisches Baguette oder Ciabatta, um die Soße in der Auflaufform auszuwischen.


Damit verabschiede ich mich und wir hören wieder von einander, wenn es wieder heißt "Du findest mich in der Küche..."

Eure Jasmin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen