Donnerstag, 28. November 2013

Rotwein-Birnen mit Vanillejoghurt

Vor einiger Zeit hab ich schon mal vorab ein kleines Weihnachtsessen im November gemacht und diesen leckeren Nachtisch gemacht. Die Birne sorgt für eine fruchtige Note, der Joghurt macht das ganze locker leicht und die Gewürze verbreiten und tolles weihnachtliches Aroma...


Rotwein-Birnen mit Vanillejoghurt (4 Portionen)

300 ml trockener Rotwein
1 Zimtstange
2 Nelken
1 Anisstern
4 Birnen
50g Magerquark
500g fettarmer Joghurt
1 Vanilleschote
3 EL Zucker

Rotwein mit Zimtstange, Nelken und Anis leicht aufkochen.
In der Zwischenzeit die Birnen schälen, halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. Birnen sofort in den kochenden Rotwein geben und ca. 5 Minuten garen. Birnen im Rotwein auskühlen lassen.
Quark und Joghurt glatt rühren. Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Joghurtcreme mit Vanillemark und Zucker abschmecken.
Den Joghurt als Spiegel auf einen großen Teller gießen und die Birnenhälften darauf anrichten.


Damit verabschiede ich mich und wir hören wieder von einander, wenn es wieder heißt "Du findest mich in der Küche..."

Eure Jasmin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen